Green Fuzz – Oranienstrasse Berlin

Oranienstraße 23a, 10999, Berlin, Deutschland

+49 (0) 30 6148125

Mo. - Sa.: 11:00 - 19:00

Green Fuzz

Das Green Fuzz in der lebhaften Oranienburger Straße ist bereits seit den 80er Jahren unter diversen Namen eine bekannte Anlaufstelle für Freunde und Anhänger des Rock n Roll und seiner Mode. Auch wenn die Retro, Vintage und Rockabilly Szene groß und vielseitig ist, so kann sich das Green Fuzz durch ein sorgfältig gewähltes Angebot wohlverdient durchsetzen und von der Konkurrenz abgrenzen.

Bereits seit 1984 gibt es das Ladengeschäft, welches mal als Yellow Gelb, mal als O23 bekannt war. In 2010 wurde der Laden von Ursula Baumgartl und ihrem Mann übernommen und zum Green Fuzz getauft. Nun bieten sie ihrer Kundschaft ein abwechslungsreiches Angebot aus überwiegend 60er Kleidung, Schuhen und Accessoires an. Der britische Stil im 60s Garage Rock’n’Roll Look, sowie ein wenig 70er Jahre Mode und 80er Punk Styles zeichnen den Laden aus. Für Mods und Freunde des authentischen Stils gibt es hier zahlreiche Hemden, Polos, T-Shirts und Jeanshosen. Für Retro Girls sind natürlich auch 60er Kleider mit tollen Prints oder neckischen Details dabei. Nur Petticoats, Tellerröcke und Kirschmuster findet man hier nicht.

Dafür überzeugt Green Fuzz mit einem ordentlichen Label-Angebot mit Klassiskern wie Pop, Merc (Spanien), Sourpuss, Killerkirsche und Pete Chenaski Experience. Beliebt sind zudem die kultigen Pamela Mann (Italien) Strumpfhosen mit den verrücktesten Designs für Ladys, die ihre Beine gerne in Szene setzen. “Wir achten auf kleine Marken. Es fragen einfach immer mehr Leute, woher die Sachen kommen”, sagt Ursula, die Wert auf ein europäisches Sortiment legt.

Im Spezialgebiet “Schuhe” sind natürlich Marken wie Magura oder TUK anzutreffen. Ein richtiges Highlight stellen jedoch die Delicious Junction Schuhe aus England dar. In einem kleinen Betrieb werden die hochwertigen Ledermodelle für wahre Liebhaber der Mod Mode hergestellt. In Berlin ist das Green Fuzz der einzige Laden, in dem die Delicious Junction Schuhe bestaunt und anprobiert werden können. Ihre Berühmtheit in der Szene verdanken sie unter anderem dem The Who Schlagzeuger Zak Starkey, der den „Tommy“ bei Konzerten trug.

Wer den wunderschönen und geräumigen Laden betritt, der fühlt sich direkt wohl. Dafür sorgen aber nicht nur die lockeren und netten Besitzer oder das entspannte Ambiente, sondern auch die reduzierten oder limitierten Angebote. Im hinteren Bereich gibt es regelmäßig Sales und Rabatte auf bestimmte Schuhe, die sich teilweise mehr als lohnen! Ansonsten ist das Green Fuzz auch absolut aktuell und auf dem neuesten Stand in Sachen Trends und Limited Editions. Neue Kollektionen der Label finden auch ihren Weg in den Laden.

„Viele der amerikanischen Hersteller wie Hell Bunny passen einfach nicht zu uns“, erklärt Ursula. Somit findet man hier keinen Rockabilly-“Einheitsbrei“, sondern hochwertige Mode, die noch immer aus Liebe und Nostalgie gefertigt wird. Britische Mod Mode eben, wie sie auch die Eigentümer vom Green Fuzz kennen und schätzen.

Wer sich nun fragt, warum der Name Green Fuzz so bekannt klingt: Der Laden wurde nach dem gleichnamigen Lied von Randy Alvey & The Green Fuz benannt, welche gleichzeitig auch eine neue Musikrichtung durch den Gittarren-Verzerrer (Fuzz-Pedal) nach sich zogen.

Jawohl, dieser Laden ist wahrlich aus Liebe zur Musik und dem Lebensgefühl geboren. So wundern sich Ursula und ihr Mann auch kaum noch über gut gelaunte Kunden, die im Laden einfach mal zur Musik tanzen.

 

Visited 2421 times, 2 Visits today

Posted in all and Rockabilly

Tagged In 60s garage,Delicious Junction,Deutschland,green fuzz,Killerkirsche,kreuzberg,Magura,Merc,Oranienstrasse,perience,Pete Chenaski E,Pop,Rockabilly,rockabilly kleidung,sourpuss,tuk,Vintage and Vintage kleidung

Add a Review

Rate this by clicking a star below:

Related Listings

030-44 02 43 66

Schönhauser Allee 48, 10437, Berlin, Deutschland

Mo.-Fr.: 11:00 – 19:00 Uhr
Sa.: 11:00 – 18:00 Uhr

Seit geraumer Zeit hat X-Trax alle Läden in Deutschland geschlossen, alle Ladengeschäfte wurden aber direkt übernommen. Xtrax Berlin wurde so zu Wonderland 13 Berlin. Read more…

+49 (0) 30 6924715

Bergmannstr. 15, 10961 Berlin

Fr: 13:00 - 20:00 Uhr, Sa: 12:00 - 20:00 Uhr

Wir haben Plaste + Elaste in Berlin noch nicht besucht. Wenn Du mehr Informationen oder Bilder hast, schreib gerne an heiko@pinup-fashion.de. Read more…

+49 (30)922 11 076

Nollendorfstraße 28
10777 Berlin
Deutschland

Mo - Fr: 11 - 19 Uhr
Sa: 11 - 16 Uhr

Wir haben Fräulein Anders in Berlin noch nicht besucht. Wenn Du mehr Informationen oder Bilder hast, schreib gerne an heiko@pinup-fashion.de. Read more…

+49(0)152-288 24 127

Am Hafen 3, 03096, Burg (Spreewald), Deutschland

Mo - Sa: 10:00 - 18:00
So: 10:00 - 14:00

Wir haben das Rock’N’Thirteen in Burg (Spreewald) noch nicht besucht. Wenn Du mehr Informationen oder Bilder hast, schreib gerne an heiko@pinup-fashion.de. Read more…